Das haben wir für dich im Angebot:

Deine Aufgabe ist es, den Markt konkurrenzfähig zu halten. Ganz schön viel Verantwortung, aber keine Angst: Das Handwerkszeug dazu bekommst du während des Dualen Studiums Schritt für Schritt vermittelt. Während deines Studiums erlernst du alle wichtigen Tätigkeiten des Einzelhandels, wie zum Beispiel die Disposition der Waren und die Gestaltung der Warenpräsentationen. So bist du fit für eine Führungsposition nach dem Studium.

In einem unserer E-Center-Märkte oder Marktkauf-Häuser der gesamten Region der EDEKA Südwest
An einem der DHBW-Standorte Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart oder Lörrach

Besondere Kennzeichen

  • Verhandlungsführer
  • Dekoqueen
  • Überblicker
  • Kreativking
  • Chefverkäufer

Typischer Satz

„Ich übernehme gerne die Verantwortung!“

Stellenbeschreibung

Was macht man da aus sich?

Einen selbstständigen Organisator von Waren im kaufmännischen Bereich. Man löst spannende Aufgaben auf dem Gebiet des mittleren Managements, um unseren Markt konkurrenzfähig zu halten.

  • Du übernimmst Aufgaben im Verkauf sowie in der Marktverwaltung
  • Du analysierst die Daten des Warenwirtschaftssystems
  • Du verhandelst mit externen Lieferanten und gestaltest so ein bedarfsgerechtes Sortiment für deine Kunden mit
  • Du organisierst den Personaleinsatz in deiner Filiale
  • Du übernimmst die Disposition der Waren im Markt
  • Du entwickelst kreative Konzepte für die Warenpräsentation
  • Du organisierst Verkaufsaktionen

Was lernt man da genau?

  • Alle wichtigen Tätigkeiten des Einzelhandels
  • Alles rund um die Einkaufs- und Verkaufsorganisation
  • Grundlegende Warenkenntnisse zu unserem Sortiment

Im praktischen Teil des Studiums hast du mit Tätigkeiten wie Warenannahme, Betriebswirtschaft oder Organisation zu tun. Dabei schaust du nicht einfach nur zu, sondern kannst deine Führungsqualitäten gleich unter Beweis stellen. So bist du unmittelbar nach deinem Studium direkt fit für eine verantwortungsvolle Position – zum Beispiel als Abteilungsleiter im Einzelhandel oder als stellvertretender Marktleiter.

Was sollte man dafür mitbringen?

  • Zuverlässigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Engagement?
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Mathematische Fähigkeiten
  • Kundenorientierung