Tina, Bildungsreferentin: „Hier kann ich mich so entfalten, wie ich möchte!”

20.12.2018
Unsere Azubi-Botschafterinnen Nadine und Laura haben die Bildungsreferentin Tina Rost besucht: Im Interview erzählt sie den beiden, wie sie zu ihrem Job bei EDEKA Südwest kam und was ihre Arbeit für sie besonders macht.

Ein Unternehmen – zahlreiche Möglichkeiten

Du bist im letzten Schuljahr oder hast die Schule schon abgeschlossen? Und fragst dich jetzt, wie du dich im Dschungel der Berufsmöglichkeiten zurechtfinden sollst? 2011 stand Tina vor der gleichen Frage – und für sie war bei der Entscheidung unter anderem die Sicherheit des Jobs entscheidend: „Essen müssen die Menschen ja immer!” So ist sie bei uns im Lebensmitteleinzelhandel gelandet und das passt perfekt, weil für sie – genau wie für EDEKA – Nachhaltigkeit und gute Qualität an oberster Stelle stehen.

Das Besondere am dualen Studium sind die abwechslungsreichen Stationen, die jeder Student durchläuft – bei uns erlebst du mehr als Hörsaal-Marathons. Tina hat alle Bereiche des Einzelhandels kennengelernt: Bedientheken, Obst und Gemüse, Kassen, Verwaltung, Wareneingang – und nebenher hat sie die Fortbildung zur Fachkraft für Obst und Gemüse gemacht.



Mit den Erfahrungen aus dem Einzelhandel im Gepäck machte Tina nach ihrem Bachelorabschluss einen überraschenden Wechsel zum Großhandel. Dort machte sie zunächst den Trainerschein, um dann ihrer Liebe für guten Wein nachzugehen – mit den Weiterbildungen zum Assistant Sommelier und anschließend zum Sommelier. Auf ihrer Suche nach neuen Erfahrungen ist Tina inzwischen als Bildungsreferentin im Bereich Aus- und Weiterbildung für Mitarbeiter und Azubis gelandet. Ihr Karriereweg? Ein bunter Flickenteppich aus Abteilungen und Erfahrungen. Und das ist es auch, was sie bei der EDEKA hält: die Möglichkeit, sich frei zu entfalten.



In ihrer jetzigen Position als Bildungsreferentin vermittelt Tina ihren Kollegen bei EDEKA genau das, was sie selbst schon erleben durfte: die eigene Karriere mit Hilfe von Weiterbildungen und Seminaren ganz individuell zu entwickeln. Welches Bild ihre Freunde von ihrer Arbeit haben? „Die denken, dass ich Mitarbeiter so fit mache, wie sie in der Werbung gezeigt werden.” Und damit das klappt, plant sie die Abläufe der Fortbildungen und betreut die Teilnehmer persönlich. Und das Seminarangebot ist so groß, das garantiert für jeden etwas dabei ist. Neugierig? Hier findest du eine Übersicht:

Zu unseren Weiterbildungsmöglichkeiten

Wie eine zweite Familie

Auf die Frage, was ihr an ihrer Arbeit besonders Spaß macht, hat Tina gleich mehrere Antworten, besonders liegt ihr aber der ständige Kontakt mit neuen Menschen am Herzen. „Ich begleite die Teilnehmer unserer Bildungsprogramme über einen längeren Zeitraum und sehe, wie sich ein Mensch in kurzer Zeit auch persönlich weiterentwickeln kann.” Die familiäre Atmosphäre bei EDEKA, das Wir-Gefühl, ist ihr dabei sehr wichtig.



Für Neueinsteiger, die im Einzelhandel erste Berufserfahrungen machen wollen, bieten viele Märkte zeitlich flexible Praktika an. Oft reicht es, über einen Anruf oder persönlich vor Ort nachzufragen, welche Stellen angeboten werden – in den meisten Märkten kann die Bewerbung dann sogar direkt vor Ort abgegeben werden.

Alle Infos zum dualen Studium im Einzelhandel kannst du hier nochmal nachlesen:

Bachelor of Arts BWL - Einzelhandel