Fragen zur Bewerbung bei EDEKA? Hier gibt’s die Antworten!

Sich für eine Ausbildung zu bewerben, das klingt meistens aufwändiger als es ist. Trotzdem schwirren dir dazu bestimmt viele Fragen durch den Kopf. Diese kannst du uns auf WhatsApp natürlich jederzeit stellen. Vielleicht findest du die Antwort auf deine Frage aber bereits hier.
Du kannst dich online direkt hier auf der Website per Formularbewerbung bewerben. Klicke dazu auf den "Jetzt Bewerbern" Button. Diesen findest du direkt bei den jeweiligen Ausbildungsberufen bzw. Dualen Studiengang.
Wenn du dich persönlich in einem EDEKA Markt in deiner Nähe bewerben willst, kannst du deine Unterlagen dort einfach vor Ort abgeben.
 
Den Markt, in dem du am liebsten deine Ausbildung oder den Praxisteil deines Studiums absolvieren möchtest, kannst du direkt im Anschreiben nennen. Solltest du keinen bestimmten „Wunschmarkt“ haben oder nennen, geht deine Bewerbung an alle Märkte in deinem Umkreis. Dies gilt auch, falls dein „Wunschmarkt“ deine Bewerbung ablehnen sollte.
Die benötigten Mindestqualifikationen hängen mit der angestrebten Ausbildung oder dem angestrebten Studiengang zusammen:
Ausbildung zum/zur Handelsfachwirt/-in und entsprechende Studiengänge: Abitur oder Fachabitur.
Ausbildungsberufe im Einzelhandel (außer Handelsfachwirt/-in): Hauptschulabschluss.
Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel: Mittlere Reife.
Berufe im Bereich Produktion und Logistik: Hauptschulabschluss.
Für alle Ausbildungen oder Studiengänge ist es unabhängig von deinem Schulabschluss besonders wichtig, dass du dich für die Berufe begeistern kannst, offen für Neues bist und Spaß am Umgang mit Menschen hast.
 
Eine Initiativbewerbung ist bei uns auf jeden Fall möglich. Besonders im Einzelhandel gibt es die Möglichkeit, sich jederzeit initiativ zu bewerben.
Im Großhandel solltest du dich aber bereits bis Ende des Vorjahres vor Ausbildungsbeginn bewerben. Der Bewerbungsschluss für Studenten ist am 30.September des Vorjahres.
Bewerbungen für Ausbildungen im Einzelhandel nehmen wir über das gesamte Jahr hinweg an. Allerdings beginnt auch für frühe Bewerbungen das offizielle Verfahren erst im September/Oktober.
Sobald du deine Bewerbung online abgeschickt hast, bekommst du sofort eine Info, dass deine Bewerbung bei uns eingegangen ist.
Solltest du dich für den Weg einer schriftlichen Bewerbung entscheiden, scannen wir deine Unterlagen ein und du bekommst ebenfalls eine Info zugeschickt, dass wir die Bewerbung digital weiter abwickeln.

Sobald die Unterlagen an die entsprechenden Märkte gehen, liegt die Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung (Für Tests, Gespräche, Probearbeit etc.) ganz in deren Händen. Da hier die Zeiträume sehr variieren können, lässt sich dazu keine allgemeine Aussage treffen. Natürlich sind aber alle Märkte bemüht, dir innerhalb von vier Wochen eine Rückmeldung zu geben – in Ausnahmefällen (aufgrund von Feiertagen etc.) kann es aber auch etwas länger dauern.
Da es verschiedene Faktoren gibt, die bei der Höhe der Ausbildungsvergütung eine Rolle spielen, kann an dieser Stelle keine bindende Auskunft gegeben werden. Natürlich kannst du diese Info in einem Bewerbungsgespräch gerne erfragen.
Vor einem Bewerbungsgespräch bei uns, solltest du eines auf jeden Fall nicht machen: dir den Kopf zerbrechen! Bleibe einfach ganz locker und vor allem du selbst. Wenn du dich dazu noch ein bisschen über deine angestrebte Ausbildung bei EDEKA informierst und dir überlegst, warum du bei EDEKA arbeiten willst und zu uns passt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Mache dir im Vorfeld gerne auch Gedanken über ein paar Fragen, die dich interessieren.
Der Bewerbungs- und Auswahlprozess läuft je nach Ausbildung oder Studium immer ein bisschen anders ab:
Kauffrau/-mann im Einzelhandel, Fachverkäufer(-in), Fleischer(-in), Frischespezialist(-in): Zunächst wird geprüft, zu welchem „Wunschmarkt“ du gerne möchtest und deine Bewerbung entsprechend weitergeleitet. Der jeweilige Markt lädt dich anschließend – bei einer positiven Bewerbung – zu einem Einstellungstest, Vorstellungsgespräch und/oder Probearbeiten ein. In Anschluss wird dann sehr zeitnah über eine Einstellung oder Absage entschieden.
Handelsfachwirt integriert: Nach der Prüfung deiner Bewerbung wird ein Telefoninterview mit dir geführt. Dabei erfährst du auch, wie es weitergeht. Wenn wir einen positiven Eindruck von dir haben, leiten wir deine Bewerbung an deinen „Wunschmarkt“ weiter. Der weitere Prozess ist identisch mit dem oben beschriebenen.
 
Duales Studium: Sobald deine Bewerbung für ein Studium von uns geprüft wurde, erhältst du einen Zwischenbescheid. Fällt dieser positiv aus, wirst du zu einem Assessment-Center eingeladen. Anschließend erfolgt eine Zu- oder Absage.
 
Berufe im Bereich Großhandel und Logistik: Auch hier erhältst du nach Prüfung deiner Unterlagen einen Zwischenbescheid. Bevor wir dich zu einem Assessment-Center einladen, gibt es in diesem Bereich noch einen kleinen Test direkt vor Ort. Nach dem Assessment-Center erfolgt die Zu- oder Absage.

Die Antwort auf deine Frage war nicht dabei?
Dann schreib uns per WhatsApp: 0157 92357858.