EDEKA Schülerwettbewerb: Kreativ.Zukunft.Gestalten

Clean Eating. Superfood. Raw Food. Ernährungstrends sind in aller Munde. Meist geht es um langfristige Ernährungsumstellungen mit dem Ziel gesünder und bewusster zu leben. Aber was bedeutet das überhaupt? Viele ernährungsbedingte Krankheiten hat es vor einigen Jahren noch nicht gegeben. Wie entstehen solche Krankheitsbilder und warum treten sie immer häufiger auf? Wie sieht unsere Ernährung wohl im Jahr 2039 aus? Wird man die Begriffe Vegan und Steinzeitdiät überhaupt noch kennen?

Niemand weiß, wie die Welt in 10 oder 20 Jahren aussehen wird. Die Zukunft braucht frische Ideen! Daher haben wir, gemeinsam mit der Werkreal- und Realschule Friesenheim, einen Schülerwettbewerb ins Leben gerufen. Wir möchten euch eine Plattform geben, um eure vielen kreativen Ideen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit unserer Umwelt und zur Verbesserung unserer Gesellschaft zu entwickeln und zu veröffentlichen.

Das Thema im Wettbewerbsjahr 2018/2019: Zukunft: Lebenswert? Ernährung im Jahr 2039



Ab Anfang September könnt ihr euch dann auf unserem Blog unter www.edeka-schuelerwettbewerb.de als Klasse oder Gruppe anmelden. Dort findet ihr auch weitere Informationen rund um den Wettbewerb. 

Es erwarten euch tolle Preise und die Abschlussparty im Europa Park (inklusive anschließendem Parkbesuch).
Wir freuen uns auf euch!

Die Anmeldung und alle weiteren Infos findet Ihr hier:

zum EDEKA Schülerwettbewerb
Der Wettbewerb findet vom 01.09.2018 bis zum 31.03.2019 statt. Ihr könnt eure Projekte jederzeit einreichen, es gibt keinen Anmeldeschluss. Zu Beginn des Schuljahres werden alle Schulen von uns über den Start des Wettbewerbs informiert.
Teilnehmen können alle allgemeinbildenden Schulen im Südwesten Deutschlands ab Klasse 5 sowie berufsbildende Schulen. EDEKA Südwest gibt jedes Jahr ein neues Thema aus, zu dem ihr euch ein eigenes "Unterthema" als Projekt aussucht. Ihr solltet mindestens drei Schüler/-innen sein, müsst aber nicht die gleiche Klasse besuchen.
Wir geben nicht vor, wie und wie oft ihr bloggen müsst, oder wie lange das Projekt dauern muss. Eure Schule kann z.B. "nur" eine Projektwoche dafür verwenden oder das Thema das ganze Schuljahr über oder nur wenige Wochen lang bearbeiten. Wichtig ist aber, dass ihr über alle Schritte auf der Website www.edeka-schuelerwettbewerb.de bloggt. Dazu gehören nicht nur die Ergebnisse, sondern auch der Weg dorthin. Besonders toll ist es, wenn ihr dabei verschiedene Medien wie Foto, Video, Plakat, Vortrag, Interview, Präsentation nutzt.

Vorgabe ist zudem im Projektverlauf mit einem EDEKA Markt vor Ort zu kooperieren. Wie diese Kooperation aussieht und welchen Umfang sie hat, entscheiden die Schulen zusammen mit dem Markt.
 

Unsere Projektpartner