Nur Abschluss, nicht Abschied: Die Azubi-Gala 2019

09.11.2018
Für viele unserer Auszubildenden ist sie das absolute Highlight ihrer Ausbildung: Die Abschlussgala! Wir freuen uns sehr, dass einige Azubis wie unser ehemaliger Botschafter Julian auch nach der Ausbildung weiterhin für Team EDEKA unterwegs sind.


Im Europa-Park kamen alle Nachwuchs-Edekaner aus dem Südwest-Gebiet zusammen, um gemeinsam das Ende ihrer Azubi-Zeit und den Start ins Berufsleben zu feiern. Neben spannendem Programm mit Showacts und fantastischem Essen (können wir als Lebensmittelexperten bestens beurteilen ;-) ) gab es einen weiteren Höhepunkt an dem Abend: die Verleihung der EDEKA-Ausbildungs-Cups.
 

Was ist der Ausbildungs-Cup?

Im feierlichen Rahmen der EDEKA-Abschlussgala zeichnen wir jedes Jahr unsere besten Absolventen mit dem EDEKA-Ausbildungs-Cup in den Kategorien Einzelhandel, Großhandel, DH-Studium und Handwerk aus. Unsere Auswahl-Kriterien:
  1. Ihre berufliche Leistung im Betrieb und ihr besonderes Engagement
  2. Die Gesamtnote der Abschlussprüfung bzw. des Studienabschlusses
  3. Die Beurteilung der betreuenden EDEKA-Bildungsreferenten


Die stolzen Gewinner der Ausbildungs-Cups: Herzlichen Glückwunsch!
 

Erinnert ihr euch an Julian?

Bis März 2018 hat er euch als Azubi-Botschafter auf Instagram mit in seine Ausbildung genommen. Im letzten halben Jahr hat er sich davon eine Pause gegönnt, um sich ganz auf seinen Abschluss zu fokussieren. Und das hat sich gelohnt: Er hat einen der begehrten Ausbildungs-Cups gewonnen!
Mal kurz bei ihm nachgefragt: Wieso wurdest du ausgezeichnet?


Wie geht’s nun für ihn weiter?

Für Julian war im letzten halben Jahr einiges los: Neben den Abschlussprüfungen stand er auch vor der Frage, wie es für ihn beruflich weitergeht. Verschiedene attraktive Jobs standen bei EDEKA zur Auswahl – doch zunächst fühlt sich keine Stelle wirklich richtig an. Auf den Hinweis seines Ausbilders informiert sich Julian über eine Stelle in der Abteilung Ladenplanung & Design. Die Intuition war dabei genau richtig: Wenig später hat er die Zusage – und wird als Projektleiter im Ladenbau übernommen.

Schon seit Ende letzten Jahres ist er Teil des Teams Ladenplanung & Design in Heddesheim. Sein Ziel für die Zukunft: bald eigene Kunden betreuen und deren Märkte komplett um- bzw. neu bauen. Um das zu erreichen, plant Julian für das kommende Jahr auch die Teilnahme am Nachwuchsförderprogramm (NFP).


„Mit dem EDEKA Ausbildungscup die Ausbildung beenden zu können, war natürlich ein besonderer, runder Abschluss für mich.”
 

Ein kleiner Throwback...

Für Julian heißt es jetzt, endgültig von seiner Zeit als Azubi Abschied zu nehmen. Ein paar Erinnerungen nimmt er aber mit: „Die Zeit als Azubi-Botschafter war für mich ein großes Highlight. Als Teil des Botschafter-Teams kam ich in meiner Ausbildungszeit viel herum und durfte auf besonderen Events snappen was das Zeug hält. Ein ganz besonderes Ereignis waren zum Beispiel die zwei Tage auf der Anuga in Köln beim Crips & Co. Wettbewerb. Und der absolute Höhepunkt war natürlich die Azubi-Abschlussgala!”