Viola, Teamleiterin Personalentwicklung: „Ich wachse an meinen Herausforderungen!”

29.05.2019
Viola Brosamer ist Teamleiterin in der Abteilung Personalentwicklung und Seminarmanagement bei EDEKA. Gemeinsam mit ihrem Team betreut sie das Seminarangebot für Einzelhandelsberufe. Die Azubi-Botschafter Leon und Kosta haben sie interviewt und dabei herausgefunden, was Viola an EDEKA Südwest als Arbeitgeber besonders schätzt.


Über die Schwester zu EDEKA


Als Teamleiterin in der Personalentwicklung bei EDEKA verantwortet Viola gemeinsam mit ihrem Team das Seminarangebot für EDEKA-Mitarbeiter im Einzelhandel im Südwesten. Das reicht von Ausbildungsseminaren für Azubis über Fachkraftangebote bis hin zu Weiterbildungsseminaren für Mitarbeiter. Und all das organisiert Viola. Dazu zählt die Planung der Seminare, die Koordination der Trainer und die Korrespondenz mit den Seminar-Teilnehmern. So sorgt sie dafür, dass am Veranstaltungstag alles glatt läuft. Doch das ist noch nicht alles: Viola ist zusätzlich als Beraterin im Südwesten unterwegs und unterstützt Kaufleute bei strategischen Fragen zur Entwicklung ihres Personals. Wie Viola damals zu EDEKA gekommen ist? Nach ihrem erfolgreichen Abschluss des Abiturs hat die heutige Teamleiterin im Jahr 2011 eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel bei EDEKA begonnen und war dabei stets sehr ehrgeizig. Dadurch konnte sie ihre Ausbildung um ein Jahr verkürzen und war bereits nach zwei Jahren fertig ausgebildet. Dass Viola ihre Ausbildung ausgerechnet bei EDEKA angefangen hat, war kein Zufall:



Ein weiterer ausschlaggebender Grund für den Start bei EDEKA war die Sicherheit, die ein Job dort bietet, denn “essen tun die Leute immer” und das auch noch in Zukunft, so Viola. Bei der Wahl ihres Arbeitgebers kam es ihr auch auf die Größe des Unternehmens an, denn ein großes Unternehmen wie EDEKA bietet viele Möglichkeiten und interne Aufstiegschancen. Die Azubis und Mitarbeiter können zwischen vielen verschiedenen Positionen, Abteilungen und Karrierewegen auswählen, sich während ihrer Ausbildung frei entfalten und ausprobieren. Viola gibt heutigen Auszubildenden den Tipp, die Chancen und Weiterbildungsmöglichkeiten, die EDEKA bietet, auch wahrzunehmen. Ihr selbst hat das damals enorm dabei geholfen ihre Persönlichkeit während der Ausbildung weiterzuentwickeln und zu festigen. 



Frischer Wind durch neue Generationen

Auf die Frage, was während ihrer Laufbahn für sie die größte Herausforderung war, nennt Viola das Hineinwachsen in die Berufsrolle. Dieser Herausforderung stellt sie sich jeden Tag aufs Neue, insbesondere da sie Mitarbeiter aus verschiedenen Generationen mit unterschiedlichen Ansichten und Interessen führt. Gerade die jungen Mitarbeiter bringen neuen Wind ins Unternehmen an den man sich anpassen muss – und das ist laut Viola für eine Weiterentwicklung auch notwendig.



Für die berufliche Zukunft möchte Viola ihre Führungslaufbahn weiter ausbauen und zusätzliche Erfahrungen sammeln. Und ganz wichtig: Sie bleibt weiterhin offen für Neues und freut sich über jede Herausforderung – denn das ist es, was sie an ihrem Job besonders reizt.
Künftigen Auszubildenden und Studierenden bei EDEKA gibt Viola hilfreiche Tipps mit auf den Weg: